adidas online store outlet cheap ray ban sunglasses adidas online store outlet cheap ray ban sunglasses adidas online store outlet
Aufstieg in der Finanz- und Wirtschaftswelt

Finanzen & Wirtschaft

Agenturen erhalten in der heutigen Finanzwelt eine besonders hohe Wertschätzung. Einige von ihnen wie die Ratingagenturen Moody´s, Standard & Poors oder auch Fitch bewerten sogar ganze Staaten nach ihrer Kreditwürdigkeit. Diese enorme Entwicklung hat die Finanz- und Wirtschaftswelt einzelnen Persönlichkeiten mit außergewöhnlichem Erfinder- und Unternehmergeist zu verdanken. Dazu zählen ohne Zweifel Erfindung wie die Chipkarte, die Kreditkarte, Traktoren oder der Geldautomat. Das wichtigste Mittel ist jedoch die Einführung des Geldes. Geld wurde als Zwischentauschmittel eingeführt, um den Tausch von Ware zu vereinfachen. Bereits sehr frühe Kulturen benutzten Naturgegenstände wie Muscheln beim Tausch von Ware. Zu dieser Zeit soll es auch bereits „Falschgeld“ in Form von Muscheln gegeben haben. Später benutzte man geprägte Münzen, die ganz bestimmte Gewichte hatten. Es wurden feste Werteinheiten geschaffen, die man zählen und wiegen konnte. Im 11. Jahrhundert wurde schließlich das Münzmetall knapp, wodurch das Papiergeld erfunden wurde. Das erste Papiergeld  wurde 1483 in Spanien herausgegeben.

Die Kreditkarte wurde 1950 von dem Amerikaner Frank McNamara erfunden. Beim Mittagessen stellte er fest, dass er seine Geldbörse liegen gelassen hat. Als Nachweise seiner Zahlungswilligkeit hinterließ er seine Visitenkarte. Diese Situation brachte ihn auf eine Geschäftsidee, in dem er die erste Kreditkartenfirma gründete. Mit der Kreditkarte erhält der Inhaber einen gewissen Ausweis. Dies bestätigt, dass die Kreditkartenfirma die Ware oder Dienstleistung übernimmt.

Unabhängig davon, hat auch der Traktor viel zur Wirtschaftsförderung beigetragen. Geerntetes konnte schneller abgebaut und den Menschen zugänglich gemacht werden. Die ersten Traktoren wurden ca. 1885 gebaut. Interessanterweise waren sie dampfbetrieben. Sie sahen aus wie Dampflokomotiven, fuhren jedoch auf Rädern. Im Jahre 1892 baute John Fröhlich den ersten Traktor. Fröhlich war Amerikaner und von Beruf Schmied. Seine Erfindung war zwar zeitgemäß, aber die praktische Umsetzung erwies sich als besonders schwierig. Die Räder fuhren meist im Schlamm fest und zerstörten zugleich auch die Erde. Schließlich wurde eine neue Variante vorgestellt, bei dem Gurte statt Räder verwendet wurden. Zudem wurde das Gewicht des Traktors auf eine größere Fläche verteilt. Die Gurte nannte er Raupenbeine, auf Englisch „caterpillar trucks“. Er gründete ein Unternehmen und nannte seine Firma auch „caterpillar trucks“. Heute ist das Unternehmen bekannte für die Herstellung von besonderen Baumaschinen.

Henry Ford machte durch die Erfindung des Fließbands nicht nur Autos erschwinglich, sondern auch Traktoren. 1907 baute er einen Traktor, der aber erst 1917 als Massenprodukt hergestellt werden konnte. Fords Traktoren waren jedoch sehr beliebt und ließen sich millionenfach verkaufen.

 

Weitere Artikel:





Kategorien